Gekennzeichnetes Bild Grundlagen des Webhostings - Grundlagen des Webhostings

Grundlagen des Webhostings

Wohl jeder, der im Begriff ist, sich eine eigene Webseite ins Netz zu stellen, wird sich früher oder später notgedrungen mit den verschiedenen Modalitäten des Webhostings auseinandersetzen müssen.

Da kann man sehr leicht den Überblick verlieren, denn es gibt Webhoster wie Sand am Meer und jeder von ihnen bietet seinen Service auf unterschiedliche Weise an.

Doch findet man eine grundlegend effektive Methode, die einem dabei helfen kann, die richtige Entscheidung zu treffen. Zunächst sollte man sich ein Bild über die technischen Anforderungen der eigenen Webseite machen. Oft werden viele Extras angeboten, für die man keine wirkliche Verwendung hat.

Bild posten Grundlagen des Webhostings Hosting einfach erklart - Grundlagen des Webhostings

Hosting einfach erklärt

Damit eine Webseite über das Internet aufrufbar ist, müssen deren Daten auf einem Computer gelagert werden, der in einer dauerhaften Verbindung zum World Wide Web steht.

Dieser dient als sogenannter Host der Webseite, was zu Deutsch so viel wie Gastgeber bedeutet. Theoretisch wäre es auch möglich, einen herkömmlichen Heimcomputer als Daten-Server zu verwenden.

Allerdings wäre dies mit einem vergleichsweise hohen Aufwand verbunden. Zudem wäre es kompliziert, sofern man nicht sowieso über die nötige Expertise im Bereich der Programmierung verfügt. Ein solides Hostingpaket räumt einem viele der üblichen technischen Hindernisse aus dem Weg.

Bild posten Grundlagen des Webhostings Das richtige Hosting Paket - Grundlagen des Webhostings

Das richtige Hosting-Paket

Viele moderne Hosting-Anbieter oder Provider bieten eine Auswahl spezieller Hosting-Pakete an, die sich jeweils im Bezug auf ihren Leistungsumfang und die technische Leistungsfähigkeit unterscheiden. Günstige Pakete liegen im Bereich von ein paar Euro pro Monat, jene für professionelle Ansprüche können leicht das zehn- bis hundertfache kosten.

Zunächst sollte man überlegen, welchen Anforderungen das Hosting-Paket genüge leisten muss. Erwartet man beispielsweise geringe Besucherzahlen und will seinen Besuchern nur im geringfügigen Maß Funktionen zur Verfügung stellen, dann genügt oft schon ein einfaches Hosting-Paket mit einer vorinstallieren Webseite, die wenige Anpassung erfordert.